ww logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Zurück in Deutschland

02.09.2017: Unsere beiden Praktis Johannes und Anna sind seit gestern wieder in Deutschland. Sie sind gut gelandet und müssen nun erst mal wieder richtig ankommen. Karibuni sana! 


 

Unsere Partnerorganisation Talent Search and Empowerment erhielt den „Roland Berger Preis für Menschenwürde“ !

28.08.2017: Die Roland Berger Stiftung zeichnet Personen und Organisationen aus allen Teilen der Welt aus, die sich um die Achtung, Förderung und den Schutz der Menschenwürde und Menschenrechte verdient gemacht haben.

Hier mehr Infos.

 

Das Talent Search and Empowerment (TSE)

Das TSE startete 2007 im Dar es Salaamer Stadtteil Ubungo als Jugendzentrum. Neben Tanz-, Theater- und Fussbaltraining, einer Computerklasse, hat das TSE mittlerweile eine eigene Band und regelmäßig Auftritte und wird zunehmend größer und bekannter. Das Preisgeld wird das TSE unter anderem in den Kauf eines eigenen Hauses, neue Musikinstrumente etc. stecken.

Neuigkeiten aus dem TSE gibt es hier.

 


 

 

Selbstorganisiertes Praktikum

31.07.2017: Leider wird Arbeit und Leben Hamburg doch keine Praktikant*innen 2017/2018 nach Tansania entsenden. Dass heißt die Stellen TSE, KCC und Dogodogo Centre werden widererwartet von August 2017 bis August 2018 nicht besetzt werden können.

Wir würden uns dennoch freuen, wenn sich kurzfristig jemand findet, der selbst organisiert für ein Jahr oder auch kürzer innerhalb dieses Zeitraumes ein Praktikum in einer dieser Einsatzstellen absolvieren möchte. Wir als Kawaida würden mit Rat und Tat zur Seite stehen, ein vorbereitendes Gespräch führen und eventuell Kiswahili-Unterricht geben.

Bei Interesse meldet euch gerne bei uns.

(Für eine Ausreise im August 2018 könnt ihr euch ab sofort hier online bewerben.)


 

Bewerbt euch!

21.05.2017: Ab sofort könnt ihr euch für ein Praktikum in Tansania, Ausreise August 2018 bewerben. Zur Bewerbungsseite hier klicken.


 

Neue Musik aus dem TSE!

20.05.2017: Die Jugendlichen aus dem Talent Search and Empowerment (TSE) haben ein neues Album herausgebracht.

 Interessierte können es auf Soundcloud oder Youtube anhören:

      


 

Liebe Bewerber*innen,
Liebe Interessierte,

leider werden wir für den kommenden Praktikumszeitraum (2017/2018) keine Praktikumsplätze vergeben.

!Achtung: Der Hamburger Verein "Arbeit und Leben Hamburg e.V." hat sich bereit erklärt unsere Einsatzstellen in den Partnerprojekten TSE und KCC für den Jahrgang 2017/2018 zu betreuen. Seit mehreren Jahren verbindet Kawaida und Arbeit und Leben eine enge Partnerschaft, welche unter anderem aus gemeinsamen Vorbereitungsseminaren bestand. Die verantwortlichen Personen bei Arbeit und Leben sind darüber hinaus mit all unseren Projekten vertraut.

Wir freuen uns sehr, dass ihr nun vielleicht doch die Möglichkeit haben werdet ein weltwärts-Praktikum in unseren Partnerprojekten zu absolvieren! Zu diesem Zwecke werden wir die eingegangenen Bewerbungen vertraulich an Arbeit und Leben weitergeben und bitten alle Interessierten sich so schnell wie möglich bei Arbeit und Leben zu melden.!

Wir als Kawaida e.V. nutzen das folgende Jahr zur Ideenentwicklung, Vereinsausrichtung und Konzeptplanung für die Zukunft und wollen uns auf diese umfangreichen Aufgabe voll und ganz konzentrieren.

Daher bedanken wir uns bei allen Bewerber*innen für ihr Interesse und Engagement an unserem Verein und Partnerprojekten und wünschen ihnen alles Gute und viel Erfolg bei anderen Organisationen und Projekten wünschen viel Erfolg bei dem Bewerbungsprozess des "Arbeit und Leben Hamburg e.V.".

Alle, die sich für ein Praktikum mit Kawaida interessieren, bitten wir um Verständnis und insbesondere darum keine Bewerbungen mehr für den kommenden Jahrgang 2017/18 an uns zu richten.

Vielen Dank!


 

Unsere neuen Praktikant*innen 2016/17!

16.11.2016: Unsere beiden neuen Praktikant*innen Anna und Johannes sind gut in Dar es Salaam in ihren Projekten TSE und KCC angekommen und haben sich von ihren Vorgänger*innen Leah, Paul und Tjark, die inzwischen wieder in Deutschland sind, verabschiedet. 

Die ersten Wochen in ihren Projektstellen sind geschafft! Wenn ihr mehr über ihre Anfangszeit wissen möchtet, folgt dem Link zu ihren ersten Weltwärtsberichten!

 >>Weltwärtsberichte

Leider konnten wir dieses Jahr unsere Dogodogo-Stelle nicht besetzen.


 

Das TSE sucht Unterstützer*innen!

10.04.2016: Das TSE (Talent Search and Empowerment) ist ein Kultur-, Kinder- und Jugendzentrum, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kinder und Jugendlichen aus ärmeren Verhältnissen sinnvolle Möglichkeiten zur Nachmittagsbeschäftigung anzubieten. 

Die Kinder- und Jugendlichen können freiwillig und kostenlos an Musik-, Tanz-, Theaterunterricht und Fußballtraining teilnehmen, aber auch an Computerunterricht, Schneidern und vieles mehr.

Außerdem können sie sich dort jeder Zeit treffen und sind gut aufgehoben, Aisha die Theaterlehrerin ist fast immer anwesend. Mosiah (Musiklehrer) und Raimond (Fußballtrainer) sind wichtige Ansprechpartner*innen für die Kinder und Jugendlichen auch bei persönlichen Angelegenheiten.

Um ihnen weiterhin ein Gehalt zu ermöglichen werde nUnterstützer*innen gesucht, welche helfen die Lehrer*innengehälter zu zahlen. Auch eine geringe monatliche Spende würde viel helfen.

Im Gegenzug erhalten die Spender monatliche Berichte der TSE-Lehrer*innen und sie können auch persönlich mit ihnen in Kontakt treten. Hier erhalten Sie sofort einen kleinen Einblick: www.facebook.com/TSEmpowerment/