ww logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

 

Ausreise unserer „weltwärts“-Freiwilligen 2011/12

Freitag, 5. August 2011, 09:59

Am 04. August ging es nach mehr als einem halben Jahr der Vorbereitung mit Swahili-Unterricht, Impfen, Spenden sammeln und Anträgen auf Visa und Resident Permit schreiben für unsere drei „weltwärts“-Freiwilligen Franziska Müller, David Korenke und Christopher Schulz endlich los. Um 22 Uhr bestiegen sie in Frankfurt ihren Flieger der Oman Air um nach 5-stündigem Aufenthalt in Muskat am folgenden Tag um 17 Uhr in Dar es Salaam anzukommen.
 
Dort sollen sie in den folgenden 13 Monaten einen „weltwärts“-Freiwilligendienst in verschiedenen Bildungs- und Sozialprojekten zu leisten.
 
David, Franzi und Chris 
 
David wird im Kindergarten KCC im Stadtteil Kinondoni eingesetzt werden und vormittags 3 bis 6-jährigen Kindern Lesen, Schreiben und Rechnen beibringen. Nachmittags soll er sich um notwendige Renovierungsarbeiten am Kindergarten kümmern und zweimal die Woche im TSE Gitarrenunterricht geben.
 
Franziska wird im TSE, einem Jugendzentrum im Stadtteil Ubungo, eine Turngruppe aufbauen und nebenbei auch beim Tanz-, Schauspiel-, Musik- und Computerunterricht assistieren.
 
Christopher wird am Dogodogo Centre, einem Berufsschulinternat für ehemalige Straßenkinder am Stadtrand von Dar es Salaam in Bunju, als Jugendwart einer Jugendfeuerwehr täglich eine Jugendgruppe in Brandschutz, Erster Hilfe und technischer Hilfeleistung ausbilden.
 
Am Wochenende können sich die Freiwilligen noch ausruhen, akklimatisieren und Dar es Salaam kennenlernen, ab Montag werden sie von ihren Vorgängern in ihre neuen Aufgaben eingearbeitet werden.